Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News - Sommer und die Sauerorgel


Sommer und die Sauerorgel im Berliner Dom

Bereits zum 12. Mal findet im Berliner Dom das Festival Orgelsommer! statt.

Das Auftaktkonzert am 7. Juli bietet die Übertragung von Bruckners 9. Sinfonie auf die Orgel. Da die Ästhetik unserer Sauer-Orgel sich ganz an dem Orchesterklang des späten 19. Jahrhunderts orientiert, ist dieses Eröffnungsprogramm ein Glücksfall. Die dreisätzige Symphonie entfaltet auf der Orgel eine durchaus eigene, großartige Wirkung, die sich nicht mit der Orchesterfassung vergleichen lässt und die sowohl die geistliche Dimension als auch die Modernität dieser Musik umso stärker hervortreten lässt. Während das Original von einem etwa 100 Musiker umfassenden Orchester gespielt wird, sitzt hier ein einziger Interpret am Instrument, nämlich der Baseler Organist Thilo Muster.

»Aus der neuen Welt« ist die Überschrift des Orgelabends am 14.  Juli und sie suggeriert sogleich den Bezug zu Amerika. Antonín Dvořák versuchte in seiner 9. Symphonie »Charakteristika zu porträtieren, die deutlich amerikanisch sind«. In diesem Werk mit dem Titel »Aus der neuen Welt« versucht der Komponist mit Hilfe stilisierter musikalischer Folklore »im Geist der Nationalmelodien« zu schreiben. Den zweiten Satz daraus bezeichnete Dvořák als »Legende«. Breite Bläserakkorde schaffen eine feierliche Einleitung, und über zarten Streicherklängen erklingt das Englischhorn. Erstmals gastiert mit Anna-Victoria Baltrusch eine ehemalige Studentin unseres Domorganisten innerhalb des Internationalen Orgelsommers.

Magne Draagen aus Trondheim stellt uns am 21. Juli »Symphonische Landschaften« aus Skadinavien und aus dem Baskenland vor und am 28. Juli erklingt wie auch im Eröffnungskonzert ein reines Transkriptionenprogramm. Zu Gast ist der französische Organist Paul Goussot, der an der berühmten Dom Bedos-Orgel in Bordeaux tätig ist. Im Rahmen seines Konzertes bezieht sich Paul Goussot auf Arnold Böcklins Toteninsel; eine der fünf Fassungen des Gemäldes »Die Toteninsel« hängt gleich nebenan in der Alten Nationalgalerie. 


Pressemeldung Berliner Dom
weiterführende Links:

Webseite Berliner Dom
Informationen zur Orgel im Berliner Dom



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -