Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Rezensionen - Music at San Marco


Music at San Marco

Interpreten: ensemble Officium
Label: Christophorus


Wilfried Rombach, Kantor an der kath. Universitäts- und Stadtpfarrkirche St. Johannes in Tübingen, geht mit seinem Ensemble Officium seinem Steckenpferd nach, der Musik der zweiten Hälfte des Reformationsjahrhunderts. Die ist evangelisch wie katholisch mehr oder weniger noch diktiert von der franko-flämischen Polyphonie, Orlando di Lassos Werke waren überall vertreten - und die seines Freundes Andrea Gabrieli (1532/33  - 1585), dem späteren Lehrer von u.a. seinem Neffen Giovanni, dem Augsburger Organisten Gregor Aichinger, des Dresdener Hofkapellmeisters Rogier Michael und des Nürnberger Hans Leo Haßler.  

Den Organisten ist der Markusorganist wohl vertraut durch mehrere Gesamtausgaben, sein umfängliches Vokal-, bzw. Instrumentalwerk von Messen, Motetten und Madrigalen gilt es aber ebenso zu beachten. In Gabrielis erster Publikation, den Sacrae Cantiones (Venedig 1565), einer Sammlung von 37 fünfstimmigen geistlichen Gesängen, gewidmet Albrecht V. von Bayern, Lassos Arbeitgeber, seit Kurzem im Neudruck wieder greifbar (Neuausgabe Verlag C. Hofius, Ammerbuch 2013, ISMN 979-0-50248-001-1), widmet sich Gabrieli dieser Kunst der Polyphonie.

Rombach bringt 14 Motetten aus dieser Sammlung, wechselnd besetzt mit einem chorischen Ensemble und Bläsern und natürlich einem Positiv (leider keiner italienischen Orgel), dazu die zehnstimmige Motette Laudate Dominum in sanctis eius, 1587 veröffentlicht von seinem Neffen Giovanni. Der Aufnahme mangelt es an nichts, Klangfreude wie Deutlichkeit und Präsenz sind vorzüglich, nur die Akustik des Aufnahmeraumes, der Ev. Kirche Peter und Paul Mössingen, hätte man gerne eingetauscht gegen eine größere, wie sie in San Marco gegeben ist. Das sich bescheiden gebende Booklet bringt einen kundigen Aufsatz von Rombach, verschweigt aber Daten zu den Ausführenden.

Empfehlenswert? Sehr empfehlenswert!

Rainer Goede - für www.orgel-information.de
Mai 2016 / Januar 2017


Diese CD ist im gut sortierten Buch-/Musikhandel erhältlich
- unter anderem im Notenkeller in Celle (tel. Bestellung 05141-3081600 oder per Mail an info@notenkeller.de möglich).



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -